23.08.2023

Workshop "Awareness Training: EU-Taxonomie" in Darmstadt

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar.

© wasant_foodtography via Adobe Express

Die Servicestelle WirtschaftsWandel Hessen und die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar laden Sie herzlich zur Veranstaltungsreihe Awareness Training: EU-Taxonomie ein! Sie finden hier das Programm. 

Die Anforderungen zur Berichterstattung über Nachhaltigkeitsaspekte erreichen zunehmend kleine und mittelgroße Unternehmen. Ab 2026 sollen auch kapitalmarktorientierte KMU direkt zur Nachhaltigkeitsberichterstattung verpflichtet werden. Realwirtschaftliche Unternehmen müssen folglich künftig umfangreiche Berichtspflichten erfüllen. Lieferkettenbezogene Vorgaben betreffen darüber hinaus unmittelbar Aspekte der guten Unternehmensführung. Diese Aspekte können den künftigen Zugang von Unternehmen zu Eigen- und Fremdkapital sowie zu Versicherungen signifikant beeinflussen.

Fokus der halbtätigen Präsenzveranstaltung ist es, den Teilnehmenden eine Einführung zur Nachhaltigkeitsberichterstattung zu geben, ihre Funktionen zu erläutern und erste Ansatzpunkte zur Umsetzung aufzuzeigen.

Themenschwerpunkte:

  • Nachhaltigkeit in der Geschäftsberichterstattung
  • Funktion der Nachhaltigkeitsberichterstattung (NHBE)
  • Stakeholdererwartungen an die NHBE
  • Entwicklung – von der freiwilligen zur verbindlichen NHBE
  • Nationale, europäische und globale NHBE
  • Inhalte der NHBE (allgemein, Umwelt, Soziales und Governance)
  • Organisation der NHBE in mittleren und großen Unternehmen
  • Einblicke in die EU-CSRD-Nachhaltigkeitsberichterstattung, EU-Taxonomie-Berichterstattung, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und die Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD)

Unsere Referenten:

Dr. Lothar Rieth ist seit 2011 bei der EnBW tätig. Er leitet seit Juni 2021 den Nachhaltigkeitsbereich der EnBW und verantwortet insbesondere Themen wie Berichterstattung, Sustainable Finance und Nachhaltige Beschaffung. Er studierte Verwaltungs-und Politikwissenschaft in Konstanz, Tübingen, Darmstadt sowie an der Rutgers.

Matthias Schmidt ist Director im Bereich Sustainability Assurance | Center of Expertise einer international tätigen Big4 Wirtschaftsprüfungs-und Beratungsgesellschaft. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung auf den Gebieten Sustainable Finance, Nachhaltigkeit und Corporate Governance (Uni Münster, Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V., International Integrated Reporting Council, DWS). Er ist Lehrbeauftragter an der FH Münster und hält Vorlesungen an der Uni und HS Bochum und der Westfälischen Hochschule in Bocholt. Er ist regelmäßig Referent zu Sustainable Finance, Nachhaltigkeit und Corporate Governance und Autor von Fachartikeln.

Zielgruppe:

  • Industrie (auch industrienahe Dienstleistungen)

Zur Anmeldung

Veranstalter Servicestelle WirtschaftsWandel Hessen
Datum 23. August 2023
12:30 h - 18:00 h
Termin speichern
Ort HUB31
Hilpertstr. 31, 64295 Darmstadt
Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
Ansprechpartner wirtschaftswandel@htai.de
Foto: Sophie Richter
Sophie Richter
Ansprechperson der Servicestelle Wirtschaftswandel

Sophie Richter

Transformationsmanagerin
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8629 sophie.richter@htai.de

Schnelleinstieg

  • Hessen Trade & Invest GmbH

  • Konradinerallee 9
    65189 Wiesbaden
    Tel +49 611 95017 8123
    wirtschaftswandel@htai.de

  • Logo Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Projektträger: Logo Hessen Trade & Invest